Media Monday #210 u.a. mit Adaption, Breaking Bad und Victoria

So, zurück aus’m Urlaub und gleich mal die Fragen von Wulf beantwortet. Im Urlaub gab’s nebe viel Sonne auch viele Romane zu lesen (ja ich lese auch Bücher ohne Panels und Sprechblasen!), die ich euch morgen vorstelle.

1. Der gewiefteste Verbrecher aus der Filmgeschichte ist für mich Kaiser Soze (Kevin Spacey) aus The usual Suspects. Wer nicht weiß, warum, sollte sich den Film schleunigst anschauen.

2. Breaking Bad konnte mich als Serie vom ersten Moment an begeistern, weil es fesselnd, innovativ, originell und vielversprechend begonnen hat.

3. Das Terminator-Franchise interessiert mich schon länger nicht mehr. Obwohl ich ausgewiesener Christian Bale-Fan bin, hatte ich mir Terminator: The Salvation schon nicht mehr angeschaut.

4. Criminal von Ed Brubaker lädt geradezu dazu ein, als TV-Serie adaptiert zu werden. Wer nicht weiß, warum, soll die Comicserie lesen.

5. Mein Buchtipp für die heißen Tage lautet Der futurologische Kongreß oder Sterntagebücher oder Pilot Pirx von Stanislaw Lem, allesamt witzig und geistreich.

6. Nicoas Cage war wohl eine der größten Überraschungen in Adaption, schließlich mimte er dort in seiner Doppelrolle meisterhaft zwei völlig verschiedene Zwillingsbrüder.

7. Zuletzt habe ich im Kino den genialen deutschen Film Victoria von Sebastian Schipper gesehen und das war eine intensive und einmalige Erfahrung, weil er formell in einem Take gedreht wurde und deshalb Form und Inhalt perfekt Hand in Hand gehen. Wir begleiten die Protagonistin in das rauschhafte Berliner Nachtleben, das sich zu einem unvorhergesehenem Trip in der Unterwelt wandelt. Die Kamera bleibt dabei hautnah an den authentisch gespielten Protagonisten dran und entfaltete eine starke Sogwirkung. Dadurch, dass die Schaupieler ohne Pause durchspielen, wirkt das Gezeigte sehr realistisch. Inhaltlich ist die Story dramatisch und emotional. Die Musik variiert und untermalt das geschehen passend und hypnotisch. Schaut euch den Film unbedingt an!

Advertisements

2 Kommentare

  1. bullion · Juli 6, 2015

    „Victoria“ ist schon längst vorgemerkt. Ich mag Schippers Werke eh total gerne.

    Gefällt 1 Person

    • z-wie-klugscheisser · Juli 6, 2015

      Muss ich noch nachholen. Jetzt hast du wegen den vielen Lobeshymnen bestimmt schon hohe Erwartungen. Ich war ganz unvorbereitet, bis auf den Trailer. Wusste auch nichts vom Take. Bin gespannt, was du sagst 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s