Media Monday #207 u.a. über Lieblingsautoren, coole Schauspieler und Western

Am Wochenende gab’s viel Sonne. Neben Sonnencreme und -brille hatte ich auch wieder spannendes zum Lesen: Nemo: River of Ghosts von Alan Moore und Kevin O’Neill, Berlin 2 – City of Smoke von Jason Lutes, Thor 4 – Goddess of Thunder von Jason Aaron sowie Copperhead 1 – A New Sheriff in Town von Jay Faerber. Und hier sind meine Antworten zum wöchentlichen Media Monday von Medien_Journal.

Media Monday #207

1. Am liebsten wäre ich Teil der Film- oder Serien-Familie ____ ,weil ____ . Ich will kein Teil einer fiktionalen Familie sein, weil mir keine einfällt, die in irgendeiner Hinsicht reizvoll wäre.

2. Eine/r meine/r LieblingsautorInnen ist Philip K. Dick, weil er einfallsreich philosphische Ansatze und Konzepte in Science-Fiction-Settings zu unterhaltsamen wie inspirierenden Stories verwebt.

3. Christian Bale hat ja schon so einige Rollen gespielt, aber ich würde hätte sie/ihn ja gerne mal als Titelheld in Noah gesehen, denn dafür war er ursprünglich mal vorgesehen.

4. Mit Splatter, Horror, Liebes- und Feelgood-Komödien, Actionfilmen kann/konnte ich ja so überhaupt nichts anfangen, weil es mich kalt lässt, nervt oder langweilt und vorhersehbar ist.

5. Jeff Bridges ist an Coolness kaum zu übertreffen, schließlich war er nicht nur der Dude, sondern ebenso der Rooster.

6. Wäre ja schon cool, wenn es den Lebensbaum aus The Fountain auch im wahren Leben gäbe, denn dann könnte man vielleicht schwere Krankheiten heilen oder gar den Tod überwinden.

7. Western hat mich früher nie gereizt, aber mittlerweile habe ich gefallen daran gefunden, zumindest die jüngeren Filme, (noch) nicht die Klassiker.

Advertisements

11 Kommentare

  1. bullion · Juni 15, 2015

    10-Meter-Turm hatte ich auch noch nicht. Ich musste mich schon zu 5 Metern überwinden… 😉

    Ach und lesen im Freibad vermisse ich auch! Das ist mit den Kindern echt nicht drin. Die sind wie ein Sack Flöhe! 😀

    Gefällt 1 Person

  2. jacker · Juni 17, 2015

    Ich hoffe ja auch mit Western irgendwann noch warm zu werden…

    Gefällt 1 Person

    • Wortman · Juni 17, 2015

      Nimm „Erbarmungslos“ als Versuch 😉 Von und mit Clint Eastwood sowie Morgan Freeman und Gene Hackman.

      Gefällt mir

    • z-wie-klugscheisser · Juni 17, 2015

      War bei mir ne ganz schwierige Geburt 😉 Erst YUMA, TRUE GRIT und INGLORIOUS haben das im Filmbereich und BOUNCER, WEST und GUS im Comicbereich geändert.

      Gefällt mir

  3. Wortman · Juni 17, 2015

    Von mir bekommst 100 Punkte für die Frage 6 🙂
    Western haben immer wieder „überlebt“. Tot gesagt und neu auferstanden – auch ohne Django Unchained. Brauche da nur an Pale Rider oder Erbarmungslos zu denken.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s