Zuletzt gelesen #022: „Men of Wrath“ von Jason Aaron

Jason Aaron ist mir schon beim ersten Volume von Southern Basterds begegnet. Noch mehr mean & grimy geht es in seiner familiengeschichtlich begründeten Down-South-Tour-De-Force Men of Wrath, die (abgeschlossen in einem Band) im Marvel-Creator-Owned-Imprint Icon erschienen ist (also der Heimstätte, der auch Comicperlen wie Criminals und Incognito von Ed Brubaker zu verdanken sind).

Die Single-Issue-Cover sind (schwarzweiß und kontraststark und) eindeutig eine Hommage an Frank Millers Sin City. Abgesehen davon ist Men of Wrath (der Titel ist ein Wortspiel, denn der One-Shot handelt von den Männern der Rath-Familie). Ein gealteter Auftragskiller soll seinen eigenen Sohn umbringen. Der Ansatz vom gealterten Profikiller und die Atmosphäre hat mich ein wenig an Warren Ellis‘ R.E.D. erinnert.

Abgesehen von der stilistischen Referenz zu Miller und der inhaltlichen Parallele zu Ellis ist Men of Wrath jedoch eine völlig eigenständige Geschichte, die kompromisslos Gewalt darstellt und sich nicht mit moralischen Fragen aufhält. Vielmehr geht es um den Teufelskreislauf einer blutigen Familiengeschichte, die einmal damit begang, dass ein Vorfahre Aarons wegen einem Schaf zum Messer griff.

Die Zeichnungen von Ron Garney orientieren sich an Millers Strich, wirken jedoch weitaus weniger stilisiert und dafür realistischer. Viel Schatten sorgt für die passende düstere Grundstimmung und die Panels sind voll von Kugeln und Gehirnfetzen. Also nichts für zarte Gemüter.

Fazit

Marvel könnte sein Imprint gerne mehr pushen: Men of Wrath ist eine gnadenlos kompromisslose Gewalt-Ballade, die stilsicher und mit einem Realitätsbezug daherkommt. Gerne öfter! Ich werde mir jetzt wohl noch mehr Titel von Jason Aaron anschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s