Die besten Filmklassiker des 20. Jahrhunderts: die 1970er Jahre

So. Jetzt ist schon ganz viel passiert. Ich hab‘ euch jetzt meine Filmhighlights aus den 1920er bis 1940ern, 1950ern und 1960ern vorgestellt. Und nun kommen die Siebziger!

In den ausgehenden 1970er Jahren ist mir ein Hang zum apokalyptischen und ekstatischen Kino aufgefallen: mein russischer Lieblingsregisseur Andrej Tarkowski und Werner Herzog (mit Josef Bierbichler) erkunden das Mystische. Francis Ford Coppola und die Deutsche Garde (u.a. Alexander Kluge, Rainer Werner Fassbinder, Edgar Reitz und Volker Schlöndorff) reflektieren die historischen Großereignisse. Werner Herzog (mit Klaus Kinski), Milos Forman (mit Jack Nicholson) und Martin Scorcese (mit Robert DeNiro) studieren den Wahnsinn resp. die Ekstase.

Der Krimi erfährt durch Roman Polanski (Film Noir mit Nicholson), Sidney Lumet (biografischer Krimi mit Al Pacino), George Roy Hill (Heist-Komödie mit Paul Newman und Robert Redford), Sydney Pollack (Polit-Thriller mit Redford und Faye Dunaway) und Jean-Pierre Melville (Roman Noir/Heist-Thriller mit Alain Delon und Catherine Deneuve) eine Neubelebung.

Und: Das deutsche Kino ist wieder zurück! Der Neue Deutsche Film wird von Regisseuren wie Herzog, Kluge, Schlöndorff, Reitz, Wim Wenders und Fassbinder vertreten, die für für anspruchsvolles Autorenkino stehen.

6. Die 1970er

*Le Cercle Rouge (1970)*

A Clockwork Orange (1971)

Aguirre, der Zorn Gottes (1972)

The Godfather (1972)

*Un Flic (1972)*

*Don’t look now (1973)*

Mean Streets (1973)

The Sting (1973)

Welt am Draht (1973)

Serpico (1973)

The Godfather Part II (1974)

Chinatown (1974)

*Angst essen Seele auf (1974)*

Martha (1974)

*Die verlorene Ehre der Katharina Blum (1975)*

Three Days of the Condor (1975)

One Flew Over the Cuckoo’s Nest (1975)

Angst vor der Angst (1975)

Network (1976)

Taxi Driver (1976)

*Mort d’un pourri (1977)*

*Herz aus Glas (1976)*

*Deutschland im Herbst (1978)*

*Die Ehe der Maria Braun (1978)*

*Stalker (1979)*

Apocalypse Now (1979)

Und jetzt seid wieder ihr dran? Was hat euch in den Siebzigern gefallen?

Advertisements

19 Kommentare

  1. bullion · März 6, 2015

    Nun aber! Hier ist einiges Tolles dabei: Von „Der Pate“ über „Welt am Draht“ bis zu „Clockwork Orange“ – alles tolle Filme!

    Gefällt 1 Person

  2. jacker · März 7, 2015

    Spontan fehlen mir in der Auflösung eigentlich nur THE CONVERSATION und ALIEN. Die siebziger waren ein ganz tolles Film-Jahrzehnt. Vielleicht mein liebstes..

    Gefällt 1 Person

    • jacker · März 7, 2015

      *Auflistung

      Gefällt 1 Person

    • z-wie-klugscheisser · März 7, 2015

      Ja. Mit Alien bin ich auch einverstanden. Was ist The Conversation?

      Gefällt mir

      • jacker · März 7, 2015

        In Deutschland heißt er DER DIALOG. Das ist der Film, den Coppola glaube ich zwischen dem Paten und Apocalypse Now gedreht hat. Ein Detektiv (Gene Hackman) soll ein Pärchen für einen Auftraggeber mit Richtmikrofonen abhören, vermutet brisante Informationen in der verrauschten Aufnahme und verliert sich nach und nach in Paranoia. Sehr empfehlenswert!

        Gefällt 1 Person

      • z-wie-klugscheisser · März 7, 2015

        Ja. Den will ich auch schon seit Jahren sehen.

        Gefällt mir

  3. Natthias · März 7, 2015

    Was ist mit „The Long Goodbye“ von Robert Altman? Für mich ein Neo-Noir der Extraklasse.

    Gefällt 1 Person

  4. Wortman · März 10, 2015

    Nicht nur Clockwork und Taxi Driver sondern auch Aguirre ist dabei. Ich bin begeistert 🙂

    Gefällt 1 Person

    • z-wie-klugscheisser · März 10, 2015

      Wer kann, der kann ;-D Bin ein großer Fan von Herzog/Kinski!

      Gefällt mir

      • Wortman · März 10, 2015

        Das höre ich sehr gerne 🙂 Ich liege die Zusammenarbeit der Beiden. Neben Aguirre natürlich Nosferatu, Cobra Verde und Fitzcarraldo.

        Gefällt 1 Person

      • z-wie-klugscheisser · März 10, 2015

        Wobei ich Herzog auch ohne Kinski mag: „Herz aus Glas“ mit Josef Bierbichler zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Oder seine Hollywood-Filme aus der jüngeren Vergangenheit: „Rescue Dawn“, „My son, my son, what have ye done?“ (mit David Lynch) und „Bad Lieutenant“.

        Gefällt mir

      • Wortman · März 10, 2015

        Bad Lieutenant habe ich gesehen… den Rest nicht 😉

        Gefällt 1 Person

      • z-wie-klugscheisser · März 10, 2015

        Die anderen beiden sind auch Pflicht!

        Gefällt mir

      • Wortman · März 10, 2015

        Ich mag lieber das dynamische Duo… 😉

        Nee, nicht die, Herzog und Kinski 😆

        Gefällt 1 Person

      • z-wie-klugscheisser · März 10, 2015

        Solche fruchtbaren Team-Ups sind rar in der Filmgeschichte.

        Godard/Belmondo, Truffaut/Léaud oder Scorcese/DeNiro wären weitere Beispiele, wo das gut geklappt hat.

        Huston/Bogart oder Melville/Délon waren dagegen nur kurzlebige Team-Ups.

        Bei Nolan/Bale hätte ich es mir aktuell gewünscht.

        Mir fällt gerade auf, dass das einen Beitrag Wert wäre 😉

        Gefällt mir

  5. Wortman · März 10, 2015

    Siehste, das nennt man Inspiration. also ran ans Werk mit den neuen Artikel 😉
    Belomondo… waren das damals noch Zeiten 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Die besten Filmklassiker des 20. Jahrhunderts: die 1980er Jahre | z-wie-klugscheisser
  7. Pingback: Die besten Filmklassiker des 20. Jahrhunderts: die 1990er Jahre | z-wie-klugscheisser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s